Auch wenn die Tür zugefallen scheint,
gibt es immer Wege diese auch wieder zu öffnen!

Herzlich Willkommen auf meiner Homepage!

Mein Name ist Sebastian Kaiser und ich bin als Rechtsanwalt seit über 13 Jahren ausschließlich im Strafrecht tätig.

Seit 2008 trage ich zudem den Titel „Fachanwalt für Strafrecht“.

Ich vertrete Sie gerne im Wirtschaftsstrafrecht, selbstverständlich aber auch im Allgemeinen Strafrecht.

Ich lade Sie herzlich ein, sich auf meiner Homepage zu informieren!

Meine Kanzlei liegt direkt an der Konstablerwache und damit in unmittelbarer Nähe der Gerichte in Frankfurt am Main.

Ich freue mich auf Ihren Anruf und verbleibe mit freundlichen Grüßen

 

 

 

Sebastian Kaiser, Rechtsanwalt

Um den richtigen Weg zu finden,
muß man die Zeichen lesen können!

Die Kanzlei RA Sebastian Kaiser

Ich bin seit 2004 als selbständiger Rechtsanwalt tätig. Ich vertrete ausschließlich Mandate im strafrechtlichen Bereich.

Seit 2008 habe ich mich in diesem Bereich weiter qualifiziert und trage seitdem den Titel „Fachanwalt für Strafrecht“.

Seitdem bilde ich mich jedes Jahr regelmäßig fort und habe mich im Bereich des Wirtschaftsstrafrecht- und Steuerstrafrechts spezialisiert.

Ich vertrete sowohl Privatpersonen als auch Unternehmensverantwortliche (Geschäftsführer, Vorstände, Betriebsleiter).

Selbstverständlich vertrete ich Sie auch gerne im allgemeinen Strafrecht und insbesondere im Verkehrsstrafrecht.

Gerne bin ich auch präventiv beratend tätig (Compliance-Bereich).

Ich kann Sie bundesweit vor allen Gerichten vertreten. Seit nunmehr dreizehn Jahren vertrete ich meine Mandanten vor allen Amts- und Landgerichten in Deutschland.

In umfangreichen Verfahren können Pauschal- und Stundenhonorare vereinbart werden. Ansonsten gilt das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG).

Ich bin Mitglied im Deutschen Anwaltsverein (DAV) und bei der Hessischen Strafverteidigervereinigung.

 

Vertrauen auf Kompetenz und Stärke verleiht die Ruhe zu überlegtem Handeln.

Rechtsgebiete - Fachliche Schwerpunkte

Im Laufe meiner vieljährigen Tätigkeit hat sich in folgende Themengebieten
eine besondere Beratungsexpertise herauskristallisiert:

 

Wirtschaftsstrafrecht:

  • Steuerstrafrecht
  • Insolvenzstrafrecht
  • Verstöße gegen das Wertpapierhandelsgesetz (WpHG)
  • Verstöße gegen das AktG
  • Verstöße gegen die GewO
  • Betrug
  • Untreue
  • Bestechung/Bestechlichkeit

 

Allgemeines Strafrecht:

  • Straftaten gegen das Leben
  • Straftaten gegen die körperliche Unversehrtheit
  • Vermögensdelikte
  • Verkehrsstrafdelikte

 

Nebenklagen:

  • Ausschließliche Vertretung von Geschädigten im Bereich von Sexualdelikten

 

Disziplinarverfahren:

  • Vertretung von Beamten (insbesondere Polizeibeamten) gegenüber dem Dienstherrn

Nehmen Sie rechtzeitig Kontakt auf!

Wir stehen Ihnen gerne zur Seite.

Kontakt:

Rechtsanwalt Sebastian Kaiser,
Fachanwalt für Strafrecht

Zeil 46
60313 Frankfurt am Main
Tel.: + 49 69 - 66 122 002
Fax: + 49 69 - 66 122 008

s.kaiser@strafrecht-ra-ffm.de

Gerichtsfach: 621

Steuernummer: 014 833 321 88

Parkmöglichkeit:
Parkhaus Am Gericht, Klapperfeldstraße 8,
60313 Frankfurt am Main.

Impressum:

Rechtsanwalt Sebastian Kaiser,
Fachanwalt für Strafrecht

Zeil 46
60313 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 - 66 122 002
Fax: +49 69 - 66 122 008

s.kaiser@strafrecht-ra-ffm.de

Gerichtsfach: 621

Steuernummer: 014 833 321 88

 

Konzept, Gestaltung, Programmierung der Website:
fluctus Design + Kommunikation, Frankfurt am Main

Fotografie:
Peter Niepagenkemper

 

Disclaimer: Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte und Links:

Diese Website wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann RA Sebastian Kaiser für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen nicht garantieren. RA Sebastian Kaiser behält es sich ausdrücklich vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen. RA Sebastian Kaiser übernimmt keinerlei Haftung für Ansprüche im Zusammenhang mit dieser Internetseite, außer es liegt vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten vor. Für alle anderen Websites von Dritten, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird, oder für Seiten, welche auf die Internetseite RA Sebastian Kaiser durch Hyperlink verweisen, übernimmt RA Sebastian Kaiser keinerlei Haftung.

Urheberrecht:

Inhalt und Struktur sowie die auf der Website verwendeten Texte, Bilder, Grafiken, Dateien usw. unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz des geistigen Eigentums. Ihre Weitergabe, Veränderung, gewerbliche Nutzung oder Verwendung in anderen Websites oder Medien ist nicht gestattet bzw. bedarf der vorherigen Zustimmung von RA Sebastian Kaiser.

 

Datenschutz:

Datenschutzerklärung

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen:

Diese Datenschutz- Information gilt für die Datenverarbeitung durch: Verantwortlicher: Rechtsanwalt Sebastian Kaiser, Zeil 46, 60313 Frankfurt am Main.

s.kaiser@strafrecht-ra-ffm.de; Telefon: 069/ 66122002; Fax: 069/ 66122008.

 

Beim Besuch der Website www.strafrecht-ra-ffm.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sogenannten Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

- Besuchte Website

- Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes

- Menge der gesendeten Daten in Byte

- Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten

- Verwendeter Browser

- Verwendetes Betriebssystem

- Verwendete IP-Adresse

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet: Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unsere Website, Auswertung der Systemsicherheit und Stabilität. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies ein. Nähere Erläuterungen hierzu erhalten Sie unter Ziffer Nr. 4 dieser Datenschutzerklärung.

Bei Nutzung unseres Kontaktformulars bieten wir Ihnen bei Fragen jeglicher Art die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E- Mail- Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

 

2. Weitergabe von Daten:

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn:

-Sie ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung erteilt haben,

-die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

-für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

-dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

3. Betroffenenrechte:

Sie haben das Recht:

-gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

-gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

-gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

-gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen, und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

-gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

-gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

-gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

 

4. Widerspruchsrecht:

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angaben einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine e- Mail an s.kaiser@strafrecht-ra-ffm.de.

 

5. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung:

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.strafrecht-ra-ffm.de von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.